Revolution Slider Fehler: Slider with alias rezept-aktuell-september not found.
Maybe you mean: 'rezeptdesmonats_Mai2017' or 'rezept-aktuell' or 'gazettearchiv' or 'rezeptdesmonats_juni2017' or 'rezept-aktuell-juni2017' or 'rezept-aktuell-juli2017'

Der goldene Herbst steht langsam vor der Tür.
Die Sommerhitze verabschiedet sich und die Pfälzer Wanderwege laden wieder
zu entspannten Touren ein. Und was würde nach einer Tour durch die Natur
besser passen als gutes, handgemachtes Pfälzer Essen?
Wir stellen Ihnen heute den Klassiker vor: den Pfälzer Teller!

Zutaten für 2 Portionen

2 Leberknödel
2 Scheiben Saumagen
2 Bratwürste
750 g Kartoffeln
Sahne
750 g Sauerkraut
3 Zwiebeln
6 Lorbeerblätter
1,5 EL Schweine-
oder Butterschmalz
Butter
¼ Liter Wasser
¼ bis ½ Liter Riesling
etwas Milch
Salz, Muskat

Zubereitung

Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden, 15 bis 20 Minuten kochen,
Sahne dazugeben und zu einem Brei stampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken.
Sauerkraut mit einer Zwiebel, Lorbeer, Schweineschmalz und Riesling
etwa 20 bis 25 Minuten kochen.

Die Bratwürste in Milch wenden und braten, ebenso wie den Saumagen.
Leberknödel ins kochende Wasser geben und 20 Minuten ziehen lassen.
Drei Zwiebeln in Ringe schneiden, in Butter braten
und über den Saumagen und die Leberknödel geben.

Guten Appetit!