Zutaten für 4 Portionen

500 g Hühnerbrustfilet

2 EL Öl

500 ml Hühnerbrühe

100 ml Weißwein
(ersatzweise Hühnerbrühe)

Zutaten ausblenden

500 g weißer Spargel
(ersatzweise Schwarzwurzel)

½ Bund Petersilie

100 g Sahne

1 TL Speisestärke

Salz und Pfeffer

Zubereitung

Das Hähnchenbrustfilet in kleine breite Streifen schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin bei starker Hitze anbraten,
bis es ganz leicht Farbe angenommen hat, aber noch nicht zu sehr gebräunt ist. Die Brühe und den Weißwein hineingießen.
Die Pfanne abdecken und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten garen.

Inzwischen den Spargel schälen, in 3-4 cm lange Stücke schneiden und zum Fleisch dazu geben.
Den Deckel wieder schließen und alles bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln, bis das Gemüse gar ist.
Wahlweise fügen Sie anstatt Spargel Schwarzwurzel hinzu.

Die Petersilie waschen, trocken schütteln und klein schneiden. Die Sahne zum Frikassee gießen.
Die Stärke mit 1-2 EL Wasser glatt rühren, in die kochende Sauce einrühren und nochmals aufkochen lassen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der Petersilie bestreut servieren.

Unser Tipp: Frische Champignons oder Erbsen kurz vor dem Servieren mit anrichten oder noch kurz in der Soße mitfahren,
das gibt Ihrem Frikassee noch das besondere Etwas.

Guten Appetit!