Zutaten für 6 Portionen

6 Festbratwürste
6 Brötchen-Pattys
600g Sauerkraut
1 Zwiebel
10g Butter Schmalz

Zucker
Salz, Pfeffer
mittelscharfer Senf

Zubereitung

Eine Zwiebel in kleine Würfel schneiden. In einem Topf 10 g Butterschmalz erhitzen.
Zwiebeln leicht anbraten. Das Sauerkraut zufügen und auf hoher Temperatur kräftig anbraten,
bis es leicht Farbe annimmt. Das Sauerkraut mit Zucker, Pfeffer und Salz würzen und 15 Minuten schmoren.
Dabei das Sauerkraut hin und wieder durchrühren.

Die Hotdog-Brötchen aufschneiden und mit der Schnittfläche nach oben
auf den Grill legen und kurz anwärmen, damit die Schnittfläche leicht kross wird.

Die Festbratwürste auf den vorgeheizten Grill legen und rundum grillen,
bis sie eine schöne Farbe haben und außen schön „angebrutzelt“ sind.

Sauerkraut auf das aufgeschnittene Brötchen verteilen, mit je einer Bratwurst belegen und mit Senf bestreichen.
Brötchen leicht zusammendrücken und dann heißt es: Guten Appetit!

Nach Bedarf können die Hotdogs noch mit Ketchup,
Gurken und Röstzwiebeln verfeinert werden.